Wie die Illegalität von Cannabis Tribut fordert

Illegalität So lange Cannabis illegal ist, werden viele Menschen zu Schaden kommen. In der fünften Episode der Miniserie aus Irland spricht Cannabis News Network mit Leuten wie Aktivist Clark French, Prof. David Nutt und Patient Martin Kelly, die für medizinisches Cannabis in Großbritannien kämpfen. Einer der Gründe für ihr Engagement ist die Illegalität von Cannabis, die bei Vielen ihren Tribut fordert.

Die internationale Premiere des Dokumentarfilms „Grassroots: The Cannabis Revolution“ fand im September in Dublin statt. Drei Jahre lang hat der Filmemacher Dale Beaumont-Brown seinen Cousin Clark French, MS-Patient, Cannabisaktivist und Autor auf dem Sensi Seeds Blog, begleitet. Der Filmbericht wurde zum ersten Mal in Norwich/UK ausgestrahlt, wo er stehenden Fußes den Grand Jury Preis für den besten Dokumentarfilm gewann.

Clark ist Gründer und Direktor der United Patients Alliance, einer Gemeinschaft, die „teilnahmsvolle Kampagnen, unermüdliche Verteidigung und essentielle Bildungsarbeit für Patienten von medizinischem Cannabis (in Großbritannien) bietet“.

In Dublin hat Clark French mit Martin Kelly gesprochen, der ebenfalls medizinisches Cannabis anwendet, um seine Epilepsie besser kontrollieren zu können. Martin ist Mitglied von CISTA (Cannabis Is Safer Than Alcohol, zu Deutsch: Cannabis ist sicherer als Alkohol), einer politischen Partei in Großbritannien, die ein neues Vorgehen in der Drogenreform vorschlägt.

Da Cannabis vom illegalen Drogenmarkt oftmals von sehr schlechter Qualität ist, fand Martin, dass etwas getan werden muss. Er nahm die Dinge selbst in die Hand, testete und produzierte Medizin, für sich selbst und für andere. Im März 2015 wurde in Martins Haus durch vierundzwanzig Polizisten eine Razzia durchgeführt. Jetzt sieht er sich mit einer Gefängnisstrafe von drei bis sechs Jahren konfrontiert. Dies würde bedeuten, dass ihm seine sechs Jahre alte Tochter weggenommen werden würde. Martin ist alleinstehender Vater, was wiederum bedeutet, dass er das Sorgerecht verliert. Seine Verhandlung ist am 7. November 2016.

Haben Sie die vergangenen drei Episoden unserer Miniserie aus Irland verpasst? Unten sehen Sie eine Auflistung der bisherigen Episoden:

Sind Sie an weiteren Video-News rund um Cannabis interessiert? Dann besuchen Sie die Webseite von Cannabis News Network, schauen sich auf deren Facebook-Seite um oder folgen ihnen auf Twitter.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.