Lagochilus inebrians – Intoxicating mint

Bei der berauschenden Minze, wie sie im englischen heißt, handelt es sich um einen zentralasiatischen Strauch aus der Familie der Lippenblütler.

Verwendung: Die Blätter werden getrocknet und als Tee zubereitet.

Wirksame Inhaltsstoffe: Lagochilin, ein Diterpen. Ob dieses psychoaktiv wirkt, ist ungeklärt. Die neueren Erkenntnisse zu Salvia divinorum lassen dies zumindest möglich erscheinen.

Wirkungen: Beruhigend, stimmungsaufhellend, berauschend, halluzinogen.

Nebenwirkungen: Keine bekannt, aber wegen der nicht ausreichenden Daten Vorsicht geboten.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.