III. Ringelwürmer

Der bekannte Gartenregenwurm produziert tatsächlich Distickstoffmonoxyd (N2O, Lachgas). Hierzu ein Zitat aus Moschers Lachgasfibel:

„Regenwürmer stoßen nach Erkenntnissen deutscher Forscher Lachgas aus. Dieses stickstoffhaltige Gas produzieren Bakterien im Darm der Bodentiere.“ (Moscher :80)1

Inhaltsstoffe: N2O

Psychoaktive Gattung:

Allolobophora spp.

Familie Genus Wirkstoffe
III. Ringelwürmer

III. 1 Regenwürmer

Lumbricidae, Gemeiner Regenwurm Allolobophora spp. N2O

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.