Bufotenin, 5-OH-DMT

Bufotenin
  • 5-Hydroxy-dimethyltryptamin
  • 3-[2-(Dimethylamino)ethyl]-1H-indol-5-ol
  • 3-(2-Dimethylaminoethyl)-5-indolol
  • N,N-Dimethylserotonin
  • 5-OH-DMT
  • 5-HO-DMT
  • Wirkungsweise

    Bufotenin vermehrt den Neurotransmitter Serotonin

    Übersicht

    Der Name Bufotenin leitet sich von der Gattung Bufo (Kröten) ab, die Bufotenin zusammen mit 5-MeO-DMT von ihren Drüsen als Abwehrstoff absondern. Bufotenin ähnelt der chemischen Struktur von Serotonin und wird auch 5-OH-DMT genannt.

    Die Wirkung ähnelt der von LSD und anderen Halluzinogenen, ist aber schwächer ausgeprägt und von kürzerer Dauer. Auch werden stärkere körperliche Nebenwirkungen beschrieben. Die Dosierung beträgt  0,05mg/kg Körpergewicht.

    Vorkommen

    Pflanzen:

    Anadenanthera (peregrina colubrina)

    Tiere:

    Bufo alvarius (Coloradokröte)

    Bufo marinus (Aga Kröte)

    Bufo arenarum (Sandkröte)

    Bufo viridis (Wechselkröte)

    Bufo bufo (Erdkröte)

    u.a.

    Pilze (in geringer Konzentration)

    Amanita citrina (Gelber Knollenblätterpilz)

    Amanita muscaria (Fliegenpilz)

    Amanita porphyria (Porphyrbraunen Wulstling)

    Amanita pantherina (Pantherpilz)

    Nebenwirkungen

    Übelkeit mit Brechreiz, Hypertonie, Schwindel und Verwirrtheit.

    Suchtpotential

    keines

    Dokumentierte Notfälle pro Jahr

    Unbekannt

    Rechtlicher Status

    USA

    Schedule 1;  Die Regierung der Vereinigten Staaten ordnete Bufotenin nach einem Studie mit 14 schizophrenen Patienten in einer Psychatrie und zwei verurteilten Sträflingen als eine gefährliche Droge ein. Den Sträflingen wurden im Abstand von drei Minuten eine Lösung mit Bufotenin injiziert. Bei dieser Beobachtung beobachteten sie einen erhöhten Serotonin Gehalt im Blut. Dieser einzelne Befund genügte um Bufotenin als illegal zu erklären.

    Literatur

    Bufotenin, 5-OH-DMT
    5-Hydroxy-dimethyltryptamin 3 – [2 – (Dimethylamino) ethyl]-1H-indol-5-ol 3 – (2-dimethylaminoethyl)-5-indolol N, N-Dimethylserotonin 5-OH-DMT 5-HO-DMT
    Bufotenin

    Enzyklopädie der psychoaktiven Pflanzen: Botanik, Ethnopharmakologie und Anwendungen

    Gift – Tiere und ihre Waffen: Eine Einführung für Biologen, Chemiker und Mediziner. Ein Leitfaden für Touristen

    Alkaloide: Betäubungsmittel, Halluzinogene und andere Wirkstoffe, Leitstrukturen aus der Natur

    Psychoaktive Pflanzen, Pilze und Tiere: Von Fliegenpilz bis Teufelsbeere. Bestimmung, Wirkung, Verwendung

    The Serotonin Receptors

    Amanita
    Porphyrbraunen Wulstling

    Leave a Reply

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.